Eine Kampfkunstschule solltest du meiden wenn:

du in den Stufen nächster Entwicklungen über eine Vielzahl von Prüfungs- bzw. Qualifikationssysteme zu  einem Gefangenen ihres Systems gemacht wirst.

die Lehrer und auch ihre Schüler dort in der Folge in immer neuen, drillartigen technischen Routinen und Ritualen feststecken.

das Abarbeiten von immer gleichen sinnentleerten Inhalten vor dem vielfältigen und sinnenhaften Praktizieren steht.

der Unterricht auf Effekthascherei und auf Selbstdarstellung ausgerichtet ist.

den Traditionen grössere Bedeutung beigemessen wird, als dem gemeinsamen Lernen und Entwickeln.

die unablässig verkündeten Glaubensgrundsätzen nur der Ausdruck der Beschränktheit ihrer Begründer sind.

Marcel News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.