Die Holzpuppe dient der Perfektionierung der Techniken aus den Basisformen, sowie der abschliessenden Abhärtung des Körpers eines Wing Chun Kämpfers. Die Holzpuppe ist keine Form im eigentlichen Sinne, sondern eine Anwendung an einem äusserst widerstandsfähigen und geduldigen Partner.In dieser Betrachtungsweise gibt es mehr Freiheit in der Ausgestaltung und in der Interpretation der Bewegungsmuster, was einem Training auf der ersten Meisterstufe auch sehr angemessen ist.

Marcel News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.